Wir bringen Licht ins Dunkel – Alle Fragen & Antworten zu den Lichtspielen im Überblick

Warum müssen die Besucher Eintritt bezahlen?

Die Lichtspiele Wiesbaden werden nicht über Fördergelder der Stadt finanziert. Es wird ein gigantischer Aufwand an logistischer Planung und Organisation betrieben.
Da von den Eventprofis & den Lichtkünstlern ein hoher Qualitätsanspruch verfolgt wird, die Location im Herzen der hessischen Landeshauptstadt äußerst pflegeintensiv
ist und den Besuchern ein buntes Spektakel geboten werden soll, entstehen immense Kosten, die sich nur über die Einnahme von Eintrittsgeldern finanzieren lassen.
Die zahlreichen Auflagen der Ämter, des Denkmalschutzes und die Anforderungen, die die Sicherheit an uns stellt, sind hier als weitere Faktoren zu nennen.

Darf ich meinen Hund mitbringen ?

Hunde dürfen gerne mitgenommen werden, sofern sie an der Leine geführt werden. Die vierbeinigen Besucher dürfen sich auf eine eigens für sie eingerichtete Hundestation
mit Futter und frischem Wasser freuen. Die Station ist direkt beim Getränkezelt zu finden.

Finden die Lichtspiele auch bei Regen statt?

Gerade bei Regen sind die Lichtspiele Wiesbaden ein besonderes Spektakel, zwar erscheint das im ersten Moment eher schwer greifbar, allerdings spiegeln sich gerade bei
Regen die bunt gefächerten Lichter in den Regentropfen besonders schön wieder- ein zauberhafter, faszinierender Anblick auch gerade bei den Projektionen auf der Wasseroberfläche.
Wetterfeste Kleidung sind hier natürlich ein Muss, um das Spektakel auch in vollen Zügen genießen zu können! (Kai Möhring)

Ist es erlaubt Fotos zu machen?

Das ist nicht nur erlaubt, sondern auch ausdrücklich erwünscht! Alle Fotos, die in den sozialen Medien verbreitet werden, können gerne mit dem Hashtag #LICHTSPIELEWIESBADEN versehen werden.

Ist die Veranstaltung auch für Rollstuhlfahrer geeignet?

90% der Stationen sind für Rollstuhlfahrer zugänglich inkl. sanitäre Einrichtungen und Gastroangebot.

Die Lichtspiele als Geschenk oder ein Wochenendtrip in der hessischen Landeshauptstadt?

Geburtstagsgeschenk, JGA, Silberhochzeit… – Kombinieren Sie das Event der Lichtspiele mit einer Übernachtung in der hessischen Landeshauptstadt und lernen Sie Wiesbaden
von seiner schönsten Seite kennen. Das Wiesbadener Kurhaus mit seinem breitgefächerten Angebot an Theateraufführungen oder Opern, die zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten,
Ausflüge zum Neroberg oder die vielen Bars, Restaurants und Clubs halten hier für jeden Geschmack das Passende bereit.

Facebook